Unser 1. Deutscher Yorkshire-Terrier-Club e.V.

Vor 35 Jahren noch war der Yorkshire-Terrier, ausgenommen in Fachkreisen, so gut wie unbekannt. Seit ca. 25 Jahren aber wurde er sehr populär und es setzte eine rasante Entwicklung in der Verbreitung dieser liebenswerten Rasse ein.

Trotz der starken Population gab es innerhalb des VDH (=Verband für das Deutsche Hundewesen) keinen Spezialverein, der einzig und allein die Rasse Yorkshire-Terrier betreute, obwohl fast alle Yorkie-Züchter Deutschlands davon träumten. In den meisten Ländern der Welt hatten sich jedoch schon seit sehr langer Zeit Yorkieclubs gebildet.

Am 21. Februar 1981 taten sich Anhänger dieser Rasse zusammen und gründeten den »1. Deutschen Yorkshire-Terrier-Club e.V.« und ließen ihn in Karlsruhe beim Amtsgericht in das Vereinsregister eintragen.

Seit dem 27. August 1984 ist der 1. DYC ordentliches Mitglied im VDH.

Yorkie

Nicht nur Liebhaber, sondern auch Richter und namhafte Züchter, die dem Gründerkreis angehörten, sind damit ihrer Überzeugung gefolgt, daß nur ein Spezialverein unsere Yorkies optimal betreuen kann.

Im Laufe der Jahre wuchs unser Club unaufhaltsam auf heute über eintausend Mitglieder. Seit dem 1. April 1985 besitzt unser Club ein eigenes Zuchtbuch.

Unser Club umfaßt das gesamte Bundesgebiet, welches in 18 Landesgruppen unterteilt wurde. In den einzelnen Landesgruppen etablieren sich die Ortsgruppen, welche die Mitglieder in regelmäßigen Abständen informieren und betreuen.

VDH 1.DYC
wir informieren...
1.DYC
ZurückZurück Startseite
Leitseite
WeiterWeiter